PAGEFLEX® Storefront die weltweit meist eingesetzte web-to-print Software

Starten Sie innernhalb kürzester Zeit mit einer hochprofessionellen Software in Ihr web-to-print Business. PAGEFLEX ® Storefront ist die ideale Lösung für geschlossene web-to-print Shops.

PAGEFLEX® Storefront

Realisieren Sie Ihren Drucksachen und Werbemittelshop mit der weltweit weitverbreitetsten Standardsoftware für web-to-print Projekte. Flexible Workflow Management und ein leistungsstarker Online Editor für  personalisierten Vorlagen sind ideale Kundenbindungs-Werkzeuge. Darüber hinaus können über PAGEFLEX ® Storefront interne Prozesse automatisiert und verschlankt werden.

Druckbranche ist im Umbruch

Die Druckbranche befindet sich seit Jahren im Umbruch. Getrieben durch die Kundenanforderung an Digitalisierung und Vereinfachung von Prozessen vor Allem im Bestellwesen, kommt man heutzutage an dem Thema web-to-print nicht mehr vorbei. Kaum noch eine Ausschreibung oder größere Anfrage, die nicht einen Web Shop für die Bestellübermittlung als vorhanden voraussetzt.

Darüber hinaus geht der Trend zu immer kleineren Auflagen, die möglichst on demand und dennoch zu geringen Stückpreisen produziert werden müssen. Gewinner in dieser Zeit ist die Druckerei, die auch die Stückzahl EINS annähern zu dem Preis von größeren Auflagen anbieten kann. Ohne automatisierte Bestell- und Produktionsprozesse ist dies nicht zu schaffen.

PAGEFLEX® Storefront

XML Vorlagen

Personalisieren von Visitenkarten, Briefpapier oder aufwändigen Flyern direkt im Browser – mit PAGEFLEX lassen sich in wenigen Schritten Vorlagen nach Corporate-Design Vorschriften Ihrer Kunden erstellen.

Mit der lokal installierten Zusatzsoftware „PAGEFLEX Studio“, die vom Bedienkonzept an Profi Grafik Software angelehnt ist, bekommen Sie ein extrem flexibles und funktionales Tool für die Template Erstellung.

Neben der schon sehr Umfangreichen Formatierungs- und Verdrängungs-Funktionen, können über die Progrmmier-API jede erdenkliche Anforderung realisert werden.

Shop-in-Shop über Benutzergruppen

Über Benutzer-Gruppen lasen sich innerhalb eines Shops beliebig viele kleinere Untershops realisieren. So werden auch kleinere Shops mit nur wenigen Produkten rentabel und vereinfachen die Bestellabläufe.

Das Aussehen der Shops kann individuell an das Design des Kunden angepasst werden.

Produkte und Vorlagen können einer bestimmten Gruppe aber auch mehreren Shops zugeordnet werden.

Über die Selbstregistrierungsfunktion können Sich neue Benutzer über einen individuellen Login-Code direkt in einer Gruppe anmelden.

Upload Produkte Vorlagen

Druckdaten hochladen, Spezifikationen definieren und ad-hoc den Preis angezeigt bekommen. Die einzelnen Komponenten für die Auswahl z.B. des Formats, des Papiers und der Art, wie gedruckt werden soll, lassen sich individuell konfigurieren.

Über Regeln können auch Spezifikationen ein oder ausgeblendet werden. So ist es z.B. möglich bei der Auswahl „Farbdigitaldruck“ nur die Papiere zur Auswahl anzubieten, die hierfür geeignet sind.

Die Anzahl der Seiten wird direkt von dem System ermittelt und fließt in die Preisberechnung mit ein.

h

Produkte mit statischer Vorlage

Bestelltemplates mit fest hinterlegten Druckvorlagen sind mit wenigen Klicks eingerichtet. Auch hier steht die volle Flexibilität zur Verfügung, was die Einrichtung der Auswahlfelder für die Spezifikationen anbelangt.

Über die integrierte Preiskalkulation lassen sich die Kundenpreise für jede Ausprägung in einer Preismatrix darstellen.

Auch für Bestell- oder Lagerartikel kann dieser Vorlagentyp verwendet werden.